Ihre Finanzmakler und Versicherungsmakler für Winsen, Lüneburg, Hamburg und Umgebung
Tages­geld

Tages­geld

Ein Tages­geldkonto ist ein verzinstes Konto, über dessen Guthaben der Kontoinhaber täglich verfügen kann. Kündigungsfristen gibt es im Gegensatz zu einigen anderen Sparvarianten nicht. Die tägliche Verfügbarkeit, die Verzinsung, und der Wegfall von Kündigungsfristen sind die Vorteile eines solchen Kontos. Als Nachteil für den Kunden kann sich herausstellen, dass die Bank jederzeit ohne Ankündigung den Zinssatz – auch nach unten – ändern kann. Ein Tages­geldkonto ist in der Regel nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr vorgesehen: Überweisungen auf Fremdkonten und Lastschriften sind somit nicht möglich.

Ein Tages­geldkonto ist sehr gut zur Anlage des sogenannten Notgroschens bzw. als Urlaubskonto geeignet, da es sich um eine kurzfristige Anlageform handelt.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...